osterbrunnen in franken

Osterbrunnen in Franken - sehens- und bestaunenswert!

Die Osterbrunnen stammen ursprünglich aus der fränkischen Schweiz, haben sich aber mittlerweile in ganz Franken ausgebreitet und sind ein wahrer Touristen-Magnet geworden. Spätestens ab Karfreitag sind die prächtig geschmückten Brunnen zu bewundern und bleiben bis zu zwei Wochen nach Ostern erhalten. Hunderte von Brunnen werden mit bunten Ostereiern, Blumen und Kränzen geschmückt. Es hat sich ein richtiger Konkurrenzkampf zwischen den Gemeinden entwickelt, jede möchte den schönsten Osterbrunnen in Franken haben. Der größte und schönste Brunnen ist in Egloffstein zu bewundern, er hat es sogar bis ins Guiness-Buch der Rekorde geschafft.

Die Osterbrunnen in Franken!


In Egloffstein im Ortsteil Bieberach steht ein besonders Highlight der Osterbrunnen in Franken und ist mit über 11.000 handbemalten Eiern geschmückt. Sicher hat dieser alte Brauch auch etwas mit Ostern zu tun, aber der wahre Grund für das „Brunnenschmücken“ ist die Bedeutung des Wassers. Das war für die fränkische Hochebene überlebenswichtig und es wurden alle Quellen und Brunnen mit Blumen und Girlanden geschmückt. Weiterhin wurde das Ende der Fastenzeit eingeläutet und die Auferstehung Christi gefeiert. Früher wurde dem Osterwasser besondere Ehre zuteil, sagte man doch dass Kinder, die mit diesem Wasser zu Ostern getauft werden, besonders klug werden sollten. Auch wird dem Osterwasser heilende und beschützende Wirkung zugeschrieben und das Verspritzen dieses Wassers soll Ungeziefer fernhalten.

Sehr berühmt ist auch der Osterbrunnen in Heiligenstadt, der am Gründonnerstag ab 14 Uhr geschmückt wird. Alljährlich zieht der wirklich festlich geschmückte Osterbrunnen in Franken viele Besucher an, die Osterbrunnen stellen eine besondere Attraktion in Franken dar. Auch der Osterbrunnen in Pottenstein oder Pegnitz und Gasseldorf, Streitberg, Trägweis, Bamberg, Behringsmühle, usw., ist wirklich sehenswert, man kann sich an den Osterbrunnen in Franken gar nicht sattsehen. 

Mittlerweile gibt es sogar Busfahrten zu den schönsten geschmückten Osterbrunnen in Franken. Auch Rad- oder Wandertouren können gebucht werden, immer mit dem Ziel, den schönsten Osterbrunnen zu sehen und die Natur in Franken zu genießen. Diese Region in Deutschland hat viel zu bieten, die Osterbrunnen in Franken sind nur eine davon.

Die Vorbereitung der Brunnen

Schon lange vor Ostern laufen die Vorbereitungen für die Osterbrunnen in Franken auf Hochtouren. Die Frauen treffen sich, um die Ostereier auszublasen und sie königlich zu bemalen. Dann werden die Eier auf Girlanden gezogen und mit Holzstäbchen und Schleifen befestigt. Diese Arbeit ist ganz schön anstrengend, hier braucht man viel Geschick und noch mehr Geduld. Doch den Frauen macht es Spaß und die Männer müssen dann die Eier-Girlanden zu den Brunnen bringen und daraus eine prächtige Krone formen. Natürlich muss der Osterbrunnen in Franken gut befestigt werden, denn kein Sturm soll die Brunnen „zerstören“ können.

Franken ist zur Osterzeit wirklich sehenswert. Die vielen Osterbrunnen haben auch in kleinen Gemeinden Einzug gehalten und eigentlich hat jedes Dorf seinen eigenen Osterbrunnen in Franken.